4. Jährliches Institutionelles Forum Deutschland

Verschiebung: Der Veranstalter hat entschieden, das Forum aufgrund Corona-bedingter Entwicklungen auf das Jahr 2022 zu verschieben. Gerne informieren wir Sie an dieser Stelle zu gegebener Zeit über die Durchführung.

Am 9. Dezember 2021 findet im Hotel Jumeirah Frankfurt das 4. jährliche Germany Institutional Forum statt. Treffen Sie Eberhard Schwarz von Complementa vor Ort und verfolgen Sie die Podiumsdiskussion um 15.45 Uhr:

Real Assets – Investitionen in Immobilien, Energie und Infrastruktur

In dem seit der Finanzkrise herrschenden Niedrigzinsumfeld bleibt die Suche nach attraktiven Einkommensquellen eine Herausforderung – wenn nicht gar eine Besessenheit – für Institutionen weltweit, von denen einige auf der Rentenseite weiterhin mit lästigen ungedeckten Verbindlichkeiten zu kämpfen haben. Ironischerweise liegt ein Teil dieser Herausforderung in der schieren Breite der heute verfügbaren Anlagemöglichkeiten sowie in der inhärenten Komplexität der Vermögensallokation, des Markt-Timings und des Risikomanagements. Diese Diskussionsrunde wird sich beispielsweise damit befassen, wohin sich Anleger wenden können, um reale Vermögenswerte zu finden, welche sinnvolle Einkommensquellen generieren, und ob Schulden für diese Anlageklassen die sicherste Lösung sind.

Teilnehmer:

  • Eberhard Schwarz, Senior Vice President, Complementa AG (Moderator)
  • Christoph Nanke, Senior Vice President, Leiter der Konzernfinanzierung, Fraport AG, Flughafen Frankfurt
  • Henrik Haeuszler, Senior Direktor Kundenportfolio-Management, Invesco Real Estate

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter diesem Link. Wir freuen uns auf anregende Gespräche und Diskussionen!

zurück zur Übersicht