Vorsorge-Symposium 6./7. Juni 2018 in der Messe Zürich

In etwas mehr als zwei Monaten öffnen sich die Türen zur Fachmesse 2. Säule in Zürich. Das Programm bietet viel:

Mittwoch, 6. Juni 2018

Am ersten Tag des Vorsorge-Symposiums können die Besucherinnen und Besucher den Blick nach vorne richten. Was für Möglichkeiten bringt die Digitalisierung den Vorsorgeeinrichtungen? Wo liegen die Chancen neuer Kommunikationskanäle und Technologien wie Blockchain? Im Hinblick auf die Portfolios von Pensionskassen diskutiert unser Thomas Breitenmoser, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Investment-Controlling und -Consulting mit Herrn Christian Staub, BlackRock über Nachhaltigkeit und illiquide Anlagen, zwei starke Trends, die - richtig umgesetzt - Wege in die Anlagezukunft weisen können. Abgeschlossen wir der Tag mit der Möglichkeit, von einer Extremsportlerin etwas über den Umgang mit Risiken zu lernen.

Donnerstag, 7. Juni 2018

Eine gute Führung ist die Voraussetzung für das Funktionieren jeder Pensionskasse. Wie nehmen Stiftungsräte ihre Aufgabe selber wahr? Wie kann das Zusammenspiel von Stiftungsrat, Experte und Geschäftsführung effizient und produktiv gestaltet werden? Weitere Themen sind der Blick von führenden Schweizer Unternehmen auf die Vorsorge, Gestaltungsmöglichkeiten im Leistungsbereich sowie eine Vertiefung der Frage, welche Werte und Arbeitsleistungen ältere Arbeitnehmende in ihre Unternehmung einbringen können - eine Schlüsselfrage für einen Entscheid über die Erhöhung des Rentenalters.

Sichern Sie sich ihr persönliches & kostenloses Ticket. Kontaktieren Sie [protected link] und besuchen Sie uns an der Messe Zürich am Stand 127. Wir freuen uns sehr auf Sie!