Top Artikel

Deckungsgrad entwickelt sich positiv Durchschnittlicher Deckungsgrad von 109.5% per Ende 2020
Complementa Risiko Check-up mit kassenindividueller Auswertung

Frische Insights aus unserer Branche

In der Schule, zumindest auf den höheren Stufen, wird bei mathematischen Aufgaben jeweils auch der Lösungsweg kontrolliert und nicht nur das Resultat. Später ist dies meist nicht mehr so. Es zählt das Ergebnis. Lesen Sie den Artikel aus dem SPV

Wohin gehen wir diesen Winter? Das Coronavirus ist mit enormer Wucht zurückgekehrt und nimmt Gesellschaft und Wirtschaft und damit auch die Kapitalmärkte in den Griff. Die rasante Erholung der Märkte im Frühling und Sommer könnte abrupt in eine ebenso rasante,

Für auskömmliche Renten bedeutend ist, wie viel Geld während der Erwerbsjahre vom Arbeitseinkommen in die Vorsorgeeinrichtung gespart und wie grosszügig Zins dazu geschlagen wird. Lesen Sie den Artikel aus der FuW vom 17.11.2020

Ein früherer Beginn des Sparprozesses, gleiches Rentenalter für alle, eine Reduktion des Koordinationsabzugs und weitere Senkungen des Umwandlungssatzes. Diese Massnahmen stossen bei den Pensionskassenverantwortlichen auf grosse Zustimmung. Lesen Sie den Artikel aus dem VPS Magazin  

Mit Rebalancing-Konzepten soll im Rahmen von vordefinierten Vorgaben das Portfolio (oder einzelne Anlagekategorien) auf die Zielvorgaben zurückgeführt werden. Damit wird die strategisch verfolgte Rendite-Risiko-Charakteristik wiederhergestellt. Das Rebalancing ist ein zentrales Steuerungselement. Lesen Sie den Artikel aus dem VPS Newsletter

Pensionskassen haben reagiert – Experten halten aber grössere Sparanstrengungen oder mehr Bescheidenheit im Alter für nötig. Die Renten aus AHV und Pensionskasse in der Schweiz sind in den vergangenen Jahren im Verhältnis zum letzten Lohn zurückgegangen. Dies schafft grössere Einkommenslücken im

Seit spätestens März ist die Corona-Pandemie das omnipräsente Thema – natürlich auch in der 2. Säule. Dass die Situation aktuell nur angespannt und nicht besorgniserregend ist, liegt auch am sehr guten Anlagejahr 2019. Die zweistellige Anlagerendite von 10.7 Prozent hatte

In der Bevölkerung wachsen Zweifel an der beruflichen Vorsorge – auch weil den Jungen systematisch Geld weggenommen wird. Steht es wirklich so schlecht um die zweite Säule? Wie sind unsere Vorsorgewerke bisher durch die COVID-Krise gekommen? Lesen Sie den Artikel

Es wurde schon viel geschrieben seit und während des Ausbruchs der Covid-19-Pandemie und es ist zu erwarten, dass uns diese Thematik noch geraume Zeit in der einen oder anderen Form begleiten wird. Lesen Sie den Artikel aus dem IPE D.A.CH