Drei Fragen zur aktuellen Lage schweizerischer Pensionskassen

Im Rahmen unserer Risiko Check-up Erhebung haben wir erste Trends festgestellt. Der Studienleiter Jürgen Rothmund nimmt Stellung:

Frage 1: Wie ist den Schweizer Pensionskassen der Start in das Jahr 2019 geglückt?

Frage 2: Der Deckungsgrad ging also erst nach unten, dann wieder nach oben. Gibt es auch Trends, die nur in eine Richtung zeigen?

Frage 3: Der Anteil von Immobilien im Anlagemix von Pensionskassen stieg auf über 20%. Worauf ist das zurückzuführen?

 

Lesen Sie hier die Medienmitteilung zu den Zwischenergebnissen unserer Studie „Risiko Check-up 2019 – zur aktuellen Lage schweizerischer Pensionskassen“.

Hier gelangen Sie zu Informationen zur Studie, zur Teilnahme und der kostenlosen kassenindividuellen Auswertung für Verantwortliche von Pensionskassen.

zurück zur Übersicht