Einige Schweizer Pensionskassen lehnen ESG wegen Kosten und fehlender Daten ab

IPE Institutional Investment, 04.10.2018

Höhere Kosten für ESG-Produkte und Zusatzkosten für externe Expertise sind die Hauptkritikpunkte, die Schweizer Pensionskassen anführen, wenn man sie zu nachhaltigen Investments befragt. Hier geht’s zum Artikel

zurück zur Übersicht