Entwicklung illiquider Anlagen bei Schweizer Pensionskassen

Thomas Breitenmoser, Leiter der Abteilung Investment-Consulting/Controlling, referierte am 6. Juni anlässlich des Vorsorgesymposium (Fachmesse 2. Säule) zum Thema ‚Entwicklung illiquider Anlagen bei Schweizer Pensionskassen‘.

Sowohl das Referat als auch die anschliessende Debatte mit David Blumer (BlackRock) und Kaspar Hohler (VPS) über die Thematik ‚Illiquide Anlagen‘ stiess auf grosses Interesse.

Hier können Sie das Referat von Thomas Breitenmoser herunterladen.

zurück zur Übersicht