FT Managing Assets for Insurers Europe Event in München

Financial Times Konferenz „Managing Assets for Insurers Europe“ im Bayerischen Hof München vom 20. November 2019:

Das trotz „QE“ (Quantitative Easing) andauernde Niedrigzinsumfeld stellt auch die Versicherungsbranche vor große Herausforderungen. Wie müssen Versicherungsunternehmen Ihre Asset Allokation in diesem Umfeld anpassen, welche Asset Klassen werden ausgebaut? Und wie gehen die Versicherungen mit den steigenden ESG Anforderungen um?

All dies waren Themenstellungen des FT Managing Assets for Insurers Europe Event in München. Dabei wird Europa als Vorreiter bei der Berücksichtigung von ESG-Kriterien in den Investmententscheidungen gesehen. Complementa kann dazu beitragen, die ESG-Transparenz der Portfolien von Versicherern und anderer institutioneller Investoren zu erhöhen.

zurück zur Übersicht