Höheres Risiko hat sich in 2017 ausbezahlt

Schweizer Pensionskassen haben im sehr erfolgreichen Anlagejahr 2017 eine Rendite von durchschnittlich rund 8% erwirtschaftet. Dies ergab eine erste Hochrechnung auf Basis von 100 Schweizer Vorsorgewerken. Über die letzten fünf Jahre erzielten die Kassen im Schnitt 5.2% pro Jahr, was vor dem Hintergrund der dauerhaften Tief- respektive Negativzinsen zu würdigen ist.

Lesen Sie hier weiter.

zurück zur Übersicht