Klumpenrisiken vermeiden

Schweizer Pensionskassen investieren 17,1% ihres Vermögens in Immobilien. Während regionalen Diversifikationen grosse Beachtung geschenkt wird, weist die Gesamtkategorie Immobilien einen deutlichen «Home-Bias» und damit ein Klumpenrisiko auf.

Artikel: immobilia
Autorin: Beatrice Stadler (Investment-Consultant/Controller)

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

zurück zur Übersicht