Top Artikel

Pensionskassen erholen sich von den Corona-Verlusten Riskanterer, aber diversifizierterer Anlagemix
Ausbildungsseminare „Von Praktikern für Praktiker“ Gezielte Weiterbildung für neue und für erfahrene Stiftungsräte
Complementa Risiko Check-up mit kassenindividueller Auswertung

Frische Insights aus unserer Branche

Anfang Januar 2018 tritt die MiFID-II-Richtlinie der EU in Kraft, von der auch die Schweiz indirekt betroffen ist. Auch das Schweizer Finanzdienstleistungsgesetz wirft seine Schatten voraus. Beide sollen die Transparenz im Wertpapiergeschäft erhöhen. Ein aussagekräftiges Investment-Reporting trägt diesem Transparenzbedürfnis Rechnung.

Die in Schieflage geratene PKWAL steht vor der Aufspaltung, ein Schicksal, das weiteren Vorsorgeeinrichtungen drohen könnte. Investoren spekulieren auf Notverkäufe von Immobilien. Lesen Sie hier weiter.

Schnell, intuitiv und sicher ermöglicht Ihnen AMS Web einen einfachen und benutzerspezifischen Online-Zugriff auf Ihre konsolidierten Portfolio-Informationen. AMS Web verfügt über vielseitige Funktionen wie: Portfolio Übersicht per beliebigen Stichtag mit Gliederungsmöglichkeiten Anlagestruktur nach frei wählbaren Gliederungsmöglichkeiten (Beispiel: Währung, Anlageklasse) Transaktionen:

Davonschwimmende Felle? Der HFRI Fund of Hedge Funds-Index erzielte über die letzten fünf Jahre eine annualisierte Rendite von 2.3 %. Risikoadjustiert resultierte damit im Vergleich mit Aktien und Obligationen eine unterdurchschnittliche Anlageleistung,die 2016 erstmals seit der Finanzkrise industrieweit wieder zu

Der Erfolg der Privatmarkt-Beteiligungsfonds wird zum Problem. Die Kundengelder markieren neuen Rekord. Lesen Sie hier weiter.

Unter Stiftungsräten ist man sich einig, dass die Führung der Kassen anspruchsvoller geworden ist. Aus der Complementa Risiko Check-up Studie geht hervor, dass sich viele Führungskräfte eine Versicherung für Haftungsfragen als zwingend erachten. Die Eingriffe des Regulators empfinden sie nicht als

Wo Consultants ihr Geld auch wert sind, welchen Mehrwert sie liefern und was von institutionellen Investoren nachgefragt wird. Lesen Sie hier weiter.

Herr Michael Schmidt von der Assurinvest AG, Neuhaus SG lag mit seiner Schätzung dem Resultat am nächsten. Am Risiko Check-up 2017 wollten wir von unseren Gästen wissen, wie Sie den Ausgang der Abstimmung zur Altersvorsorge einschätzen. Das Gros unserer Teilnehmerinnen

Trotz historisch tiefem Zinsniveau erzielten Pensionskassen in den letzten fünf Jahren eine durchschnittliche Rendite von 5.1 Prozent. Die aktiv Versicherte hingegen erhielten im gleichen Zeitraum mit durchschnittlich 1.9 Prozent eine historisch tiefe Verzinsung der Sparkapitalien. Artikel: VPS, 09.2017 Autoren: Jürgen