Pensionskassen beklagen zunehmende Komplexität und unzweckmässige Regulierungsauflagen

Zürich, 19. September 2017 – Schweizer Pensionskassen können auch im Abstimmungsjahr 2017 auf eine erfreuliche Rendite schauen. Mit 3.8% bis Ende August liegt die Rendite über dem langjährigen Durchschnittswert. Der Deckungsgrad steigt dadurch im August auf 106.8%. Dennoch wird die Verzinsung der Arbeitnehmer 2017 auf einen historischen Tiefstwert fallen.

Lesen Sie unsere Medienmitteilung zu den Ergebnissen des Risiko Check-up 2017.

zurück zur Übersicht