Schweizer PKs senken die Umwandlungssätze deutlich

IPE, Institutional-Investment 13.05.2019

 

Durch die in den ersten vier Monaten erzielte Rendite von 6,5% steigt der durchschnittliche Deckungsgrad von 102,7% auf 108,5%. Damit ist der Deckungsgradverlust, den Pensionskassen im Jahr 2018 erlitten haben, bereits ausgeglichen. Lesen Sie hier weiter

zurück zur Übersicht