Complementa Risiko Check-up

Pour accéder à la page en français, veuillez cliquer ici.


Complementa erstellt seit 1995 alljährlich eine umfassende und repräsentative Studie zur aktuellen Lage schweizerischer Pensionskassen. Durch die Teilnahme an der Risiko Check-up Studie profitieren Sie von folgenden drei Komponenten:

1) Studie: Zur aktuellen Lage schweizerischer Pensionskassen
Das umfassende Datenmaterial aus mehr als 20 Jahren Complementa Risiko Check-up wird in einer informativen Gesamtstudie zusammengefasst. Jeder Teilnehmer erhält ein Exempar, welches auch als Nachschlagewerk dient und überdies ein jährlich änderndes „Sonderthema“ beleuchtet.

Risiko Check-up Studie 2018: Zur aktuellen Lage schweizerischer Pensionskassen

Medienmitteilung vom 11. September 2018

2) Veranstaltung: Ergebnis-Präsentation & Austausch mit Peers
Studienteilnehmer und Verantwortliche von Pensionskassen sind exklusiv zur Präsentation der Gesamtstudie eingeladen. Die Veranstaltung dient einerseits zur Interpretation der Ergebnisse, bietet aber andererseits auch eine hervorragende Gelegenheit, sich mit Peers anderer Vorsorgeeinrichtungen auszutauschen.

Impressionen zum Risiko Check-up 2018

3) Risiko Check-up: Kassenindividuelle Auswertung
Jede Pensionskasse erhält eine individuelle Risiko Check-up Analyse. Nebst Peer-Vergleichen zwischen der Pensionskasse und dem Gesamtmarkt werden elementare Risiko-Informationen aufbereitet, die den Kassenverantwortlichen helfen, mögliche Gefährdungen der Vorsorgesicherheit frühzeitig zu erkennen. Die Kassenindividuelle Analyse wird auch nach Abschluss der Studie kostenlos angeboten.

Muster kassenindividuelle Auswertung

Die unterjährige Entwicklung der Pensionskassen wird überdies regelmässig in der Rubrik ‚Indizes‘ der Fachzeitschrift Schweizer Personalvorsorge publiziert.

Kontakt Studienleitung (Jürgen Rothmund & Andreas Niedermann)
mailto: riskcheckup@complementa.ch


Pour accéder à la page en français, veuillez cliquer ici.

zurück zur Übersicht