Top Artikel

Complementa Risiko Check-up - Studie zur aktuellen Lage der Pensionskassen mit individueller Analyse
Pensionskassen: Betongold lockt nach wie vor Medienmitteilung vom 10. September 2019

Frische Insights aus unserer Branche

Am Rande der Risiko Check-up Präsentation antwortete Herr Prof. Dr. Donato Scognamiglio (IAZI AG) auf Fragen von Investoren zum Thema Immobilien. Frage 1: Pensionskassen haben in den letzten Jahren sehr viele neue Renditeliegenschaften bauen lassen um eine optimale Verzinsung des

Wir blicken zurück auf einen sehr erfolgreichen Risiko Check-up 2019 sowie eine äusserst spannende Präsentationsveranstaltung mit neuem Gästerekord! Am 11. September 2019 haben wir in Zürich unsere neue Pensionskassen-Studie vorgestellt. Der Studienleiter Jürgen Rothmund orientierte die Gäste über die neusten

Ein erheblicher Teil der Pensionskassen plant weitere Investitionen in Liegenschaften. Dabei steigt das Risiko eines Markteinbruchs. Schon mehr als jeden fünften Franken steckten die Pensionskassen letztes Jahr in Immobilienanlagen. Das ist der höchste Anteil seit 1995 – inmitten der letzten

Für die Schweizer Pensionskassen sind die ersten acht Monate 2019 erfreulich verlaufen: Sie erzielten ausserordentlich hohe Renditen. Im Durchschnitt erzielten die Pensionskassen bis Ende August eine Rendite von 7.9 Prozent verglichen mit – 2.7 Prozent im vergangenen Jahr. Lesen Sie

Complementa erstellt seit 1995 alljährlich eine umfassende und repräsentative Studie zur aktuellen Lage schweizerischer Pensionskassen. Unsere renommierte Studie ist längst zur Institution geworden und liefert Vorsorgeeinrichtungen und ihren Anspruchsgruppen wertvolle Erkenntnisse. Aus diesem Grund haben 2019 über 437 Pensionskassen mitgemacht!

Jürgen Rothmund hat als Studienleiter des Complementa Risiko Check-up erneut die aktuelle Lage schweizerischer Pensionskassen untersucht und hierfür Daten von 437 Vorsorgeeinrichtungen ausgewertet. Im Interview beschreibt er die wichtigsten Entwicklungen und Trends in der 2. Säule. Frage 1: Wie steht

Jeder fünfte Vorsorge-Franken steckt in Immobilien. Das sind insgesamt über 130 Milliarden Franken. Der Grund ist bekannt. Lieber Immobilien zusammenkaufen, als auf der Bank lassen und Negativzinsen zahlen, so das Credo. Doch kann das auf Dauer gut gehen? Hören Sie

Die ersten acht Monate des Jahres 2019 sind für Schweizer Pensionskassen überaus erfolgreich gelaufen. Dies zeigt die von Complementa durchgeführte Risiko Check-up-Studie. Mit 109.1% liegt der Deckungsgrad Ende August 2019 um 6.4 Prozentpunkte höher als zu Jahresbeginn. Die Verluste aus

Die Motive und Ziele von Nachhaltigkeit für die eigene Anlagepolitik zu formulieren, ist der erste und wohl schwierigste Schritt. Um eine Vision festzulegen, die von allen getragen wird, müssen unterschiedliche Wertvorstellungen, Nachhaltigkeitsverständnisse und Erfahrungen auf einen Nenner gebracht werden. Lesen