Top Artikel

Corona kratzt an den Reserven der Pensionskassen Kurzfristige Entwicklungen und langfristige Trends in der 2. Säule
Ausbildungsseminare „Von Praktikern für Praktiker“ Gezielte Weiterbildung für neue und für erfahrene Stiftungsräte
Complementa Risiko Check-up mit kassenindividueller Auswertung

Frische Insights aus unserer Branche

Das fragen sich derzeit viele, wenn sie die Aktienkurse beobachten. Die Zwischenbilanz zum Ende des ersten Quartals fällt an den Anlagemärkten und entsprechend auch für die Pensionskassen zappenduster aus (siehe Grafik). Im April kletterten die Aktienkurse aber bereits wieder emsig.

Zürich, 3. April 2020 – Eine ausserordentliche Lage in der Schweiz, immer mehr Infizierte und einschneidende Massnahmen von Regierungen weltweit. Das Coronavirus hat auch Auswirkungen auf die Finanzmärkte, wovon mitunter Schweizer Pensionskassen betroffen sind: Die Gewinne aus dem hervorragenden Anlagejahr

Zürich, 3. März 2020 – Immer mehr Infizierte und Ausverkaufsstimmung an den Märkten: Die Sorgen wegen des Coronavirus (Covid-19) haben zu massiven Kursstürzen an den globalen Börsen gesorgt. Das hat auch Auswirkungen auf den Deckungsgrad der Schweizer Pensionskassen – ohne

Für Privatpersonen ist der Morgen nach der Party nicht sehr erbaulich: Abwaschen und Putzen steht an, je nach Verlauf des Abends und der Feierlaune der Gäste begleitet von Kopfschmerzen und Übelkeit, sprich einem Kater. Lesen Sie hier aus der Schweizer

Im vergangenen Jahr hätten Pensionskassen weder mit mehr noch mit weniger Home Bias wesentlich höhere Renditen erzielt. In anderen Jahrzehnten hätte es hingegen Unterschiede gegeben, auch beim Risiko. Mit den Daten aus dem Complementa Risiko Check-up haben wir zunächst eine

Wer dieses Jahr die alte Börsenweisheit „sell in may and go away“ beherzigte, verpasste etwas. Auch den Sommer durch schütteten die Kapitalmärkte ihr Füllhorn über den Anlegern aus. Manche Kassen knabberten mit ihrer Jahresrendite bereits an der 10-Prozent Grenze. Lesen

Im langanhaltenden Tiefzinsumfeld stellen Immobilien eine attraktive Alternative zu Obligationen dar. Die Ausschüttungsrendite schweizerischer Immobilienfonds war in den letzten Jahren durchwegs höher als die Rendite zehnjähriger Eidgenossen. Die Differenz befindet sich Mitte Jahr auf einem Höchststand, was die Nachfrage nach

Das Schlussquartal 2018 hat gezeigt, wie schnell ein Deckungsgrad dahinschmelzen kann – im ersten Halbjahr 2019 gab es hingegen einen steilen Anstieg. Pensionskassen tun gut daran, nicht auf jede kurzfristige Stimmungslage zu reagieren. Langfristige Trends müssen sie hingegen im Blick

Die Motive und Ziele von Nachhaltigkeit für die eigene Anlagepolitik zu formulieren, ist der erste und wohl schwierigste Schritt. Um eine Vision festzulegen, die von allen getragen wird, müssen unterschiedliche Wertvorstellungen, Nachhaltigkeitsverständnisse und Erfahrungen auf einen Nenner gebracht werden. Lesen