Frische Insights aus unserer Branche

cash.ch, 11.09.2018 Das laufende Jahr ist bisher kein gutes Anlagejahr für die Schweizer Pensionskassen. Angestellte müssen wieder mit einer tieferen Verzinsung ihrer Vorsorgegelder rechnen. Und auch Neurentnern drohen Leistungseinbussen. Lesen Sie hier weiter

Nach einem sehr erfreulichen Anlagejahr 2017 (+7.9%) müssen Pensionskassen im aktuellen Jahr wieder kleinere Brötchen backen. Per Ende August schätzt Complementa eine Rendite von -0.6%, was den Deckungsgrad im aktuellen Jahr um 1.8 Prozentpunkte auf 106.2% fallen lässt (Stand Ende

awp Finanznachrichten, 11.09.2018 Die Schweizer Pensionskassen haben ihre Verluste aus der Finanzkrise zehn Jahre danach grösstenteils wieder ausgebügelt: Der durchschnittliche Deckungsgrad liegt nur wenig unter dem Vorkrisenniveau. Lesen Sie hier weiter

Am 12. September 2018 stellen wir unsere neue Risiko Check-up Studie vor. Die Highlights unserer Veranstaltung: Präsentation der Studienergebnisse und Vergleich mit der langjährigen Entwicklung Sonderthema „Nachhaltige Anlagen – alle sind dafür, aber wofür genau?“ Gastreferat „Entwicklung und Flexibilisierung der Arbeitszeitmodelle sowie die

Kürzlich gingen wir mit unserer Website online und haben einen kürzeren Namen. Gerne sind wir auch weiterhin Ihr kompetenter Ansprechpartner für die vorausschauende Planung, Konsolidierung und Überwachung von Vermögenswerten. Unsere Mitarbeiter arbeiten hinter den Kulissen bereits mit grossem Eifer an den

SPV, 12.07.2018 Welt- und Europameisterschaften sind jeweils die Zeit der Fussballanalogien. Um aus diesem Reigen auszuscheren, sei an dieser Stelle einmal aufgezeigt, welche Analogien zwischen Fussball und der Anlagetätigkeit von Pensionskassen nicht funktionieren. Lesen Sie hier

IPE Institutional Investment Jahrbuch 2018 (Autor: Eberhard Schwarz) Bevor der Anlageentscheid getroffen werden kann, benötigt ein Investor aussagekräftige Informationen. Eine anspruchsvolle Aufgabe in einer Zeit, in der sich Anleger eher mit einem Zuviel statt Zuwenig an Informationen konfrontiert sehen. Das

Finanz und Wirtschaft, 10.07.2018 Aktienfaktoren wie Value und Volatilität bewähren sich, brauchen aber Durchhaltevermögen. Faktorstrategien seien zwar nichts Neues, doch „noch sehr wenige unserer Kunden wenden sie an“, sagte Heinz Rothacher letzte Woche am FuW-Indexing-Forum. Lesen Sie hier    

Handelszeitung, 05.07.2018 Passivstrategien Die tiefen Kosten sprechen ganz klar für passive Anlagestrategien und -produkte. Mittlerweile gibt es wieder eine kritische Auseinandersetzung mit der Frage „aktiv oder passiv“. Lesen Sie hier weiter.