Frische Insights aus unserer Branche

Wir blicken auf einen sehr erfolgreichen Risiko Check-up 2021 und eine spannende Präsentationsveranstaltung vor ausgebuchtem Saal im Park Hyatt in Zürich zurück! Die Studienleitung, bestehend aus Ueli Sutter, Andreas Rothacher und Oliver Gmünder zeigte Entwicklungen und Trends bei Pensionskassen und

Die Geldschwemme der Notenbanken treibt Aktienkurse und Immobilienpreise in die Höhe – und davon profitieren auch die Schweizer Pensionskassen. Nach bereits einigen guten Anlagejahren haben die Kapitalanlagen der Vorsorgeeinrichtungen in diesem Jahr per Ende August eine Rendite von 7,1 %

Das Sonderthema der Risiko Check-up Studie 2021 lautet „das Schweizer Altersvorsorge-System – ein Blick über die Grenze“. Oliver Gmünder von der Studienleitung nimmt Stellung zu ausgewählten Fragen: Complementa hat eine Gegenüberstellung von Vorsorgesystemen durchgeführt. Was hat der Vergleich zu Tage

Nach der Veröffentlichung des Risiko Check-up 2021 beantwortet Andreas Rothacher von der Studienleitung Fragen zur neuen Pensionskassen-Studie: Wie steht es um die aktuelle Lage schweizerischer Pensionskassen? Hat das Coronavirus Spuren hinterlassen? Das Zinsniveau ist weiterhin sehr tief und die Renditeaussichten

Download: – Medienmitteilung (in Deutsch) – Communiqué de presse (en français) – Gesamtstudie: Risiko Check-up 2021 Zürich, 7. September 2021 – Obwohl die Corona-Pandemie seit mehr als einem Jahr Gesellschaft und Wirtschaft in Atem hält, konnten die Pensionskassen das vergangene

Sollen sich die Verantwortlichen von Vorsorgeeinrichtungen in die politische Willensbildung einmischen? Ich finde ja, weil wir einen Reformstau haben. Je mehr es uns gelingt, Verständnis zu schaffen für die Grundlagen, desto eher erreichen wir im politischen Prozess Lösungen. Gerade, weil

Allmählich geht es den Schweizer Pensionskassen wieder so gut wie vor dem Platzen der Dotcom-Blase 2001. Doch die Versicherten haben davon weniger als jemals zuvor. Finanziell geht es den Schweizer Pensionskassen hervorragend. Sie verwalten rund 1 Billion Franken für ihre

Die Corona-Krise wirkte sich bislang noch nicht negativ auf das Vorsorgesystem aus. Die Pensionskassen etwa haben das vergangene Jahr gut abgeschlossen. Die langfristigen Folgen könnten dem bereits angeschlagenen System aber zukünftig zusetzen. Entspannt in die Rente? Lesen Sie den ganzen

Anlageverantwortliche haben das Bedürfnis, ihr Anlageergebnis und ihre Kosten mit einer Peergroup zu vergleichen. Hierbei sollte klar sein, welche Fragen in diesem Vergleich adressiert werden sollen. Der Peergroupvergleich ist nur einer von mehreren Schritten. Im Anlagekontext kann man eine Gruppe