Impressionen der Risiko Check-up Präsentation 2020

Wir blicken zurück auf einen sehr erfolgreichen Risiko Check-up 2020 sowie eine äusserst spannende, ausgebuchte Präsentationsveranstaltung im besonderen aber sicheren Rahmen!

Der Studienleiter Jürgen Rothmund orientierte das Fachpublikum zusammen mit Investment-Consultant Andreas Rothacher über Trends und Entwicklungen sowie den Einfluss der Corona-Pandemie bei Pensionskassen.

Thomas Breitenmoser, Leiter Investment-Consulting/Controlling, führte die Erkenntnisse aus dem Sonderthema „Ist die 2. Säule für die Zukunft gerüstet?“ aus. Hierfür wurden über 170 Entscheider von Vorsorgeeinrichtungen zu den Themen Umwandlungssatz, Umverteilung, Reformmassnahmen und Informationspolitik befragt.

Mit seinem spannenden Referat „Schweiz 2050: Das künftige Normal – Megatrends und die Folgen der Demografie“ hat der Zukunftsforscher Georges T. Roos unsere Gäste begeistert. Seine Ausführungen zur Demografie regen uns alle sicherlich auch nach der Veranstaltung weiter zum Nachdenken an.

Im Rahmen der Podiumsdiskussion unter der Leitung von Kaspar Hohler (Chefredaktor Schweizer Personalvorsorge VPS) diskutierten Walter Fux (Stiftungsratspräsident Pensionskasse der Lonza), Carlos Linares (Stiftungsratspräsident SFS Pensionskasse), Georges T. Roos (Zukunftsforscher Trends & Futures) sowie Thomas Breitenmoser (Leiter Investment-Consulting/Controlling Complementa AG) vertieft über die Entwicklungen bei Pensionskassen und die eingangs aufgeworfene Kernfrage – Ist die 2. Säule für die Zukunft gerüstet?

Wir bedanken uns bei allen Gästen für das grosse Interesse, die packenden Diskussionen beim Lunch und die Beachtung der Schutzmassnahmen! Wir wünschen Ihnen nutzbringende Erkenntnisse beim Lesen der neuen Studie (zum Download).

Back to overview