Impressionen zur Risiko Check-up Präsentation 2019

Wir blicken zurück auf einen sehr erfolgreichen Risiko Check-up 2019 sowie eine äusserst spannende Präsentationsveranstaltung mit neuem Gästerekord!

Am 11. September 2019 haben wir in Zürich unsere neue Pensionskassen-Studie vorgestellt. Der Studienleiter Jürgen Rothmund orientierte die Gäste über die neusten Trends und aktuellen Entwicklungen bei Pensionskassen und zeigte auf, inwieweit sich die 2. Säule im „Gleichgewicht“ befindet.

Unter der These „Immobilien: Retter in der Not und Risiko der Zukunft“ beleuchtete Thomas Breitenmoser die spannenden Erkenntnisse des diesjährigen Sonderthemas. Hierfür wurden mehr als 150 Kassenverantwortliche und Entscheider im Bereich Immobilien bei Vorsorgeeinrichtungen befragt.

Mit viel Witz und Charme sprach anschliessend Prof. Dr. Donato Scognamiglio (CEO IAZI AG sowie Dozent & Titularprofessor Uni Bern) zum Thema „Immobilienmarkt Schweiz: Sichere Anlage in Gefahr“.

Im Rahmen der Podiumsdiskussion unter der Leitung von Kaspar Hohler (Chefredaktor Schweizer Personalvorsorge VPS) diskutierten die Herren Thomas Breitenmoser, Prof. Dr. Donato Scognamiglio sowie Christoph Ryter (Geschäftsleiter Migros Pensionskasse) und Dr. Ronny Haase (Partner & Verwaltungsrat Wüest Partner AG) weiter vertieft über Immobilien und die Entwicklungen in der 2. Säule.

Die Statements der Referenten und Panellisten begleiteten angeregte Diskussionen und Gespräche beim abschliessenden Steh-Lunch.

Wir bedanken uns bei allen Gästen, Studien-Teilnehmern und Sponsoren und wünschen Ihnen nutzbringende Erkenntnisse beim Lesen der Studie (zum Download).

Back to overview