Risikofaktoren im heimischen Immobilienmarkt

Immobilienanlagen stellen mit einer Quote von über 20 Prozent einen essentiellen Bestandteil der Vermögensallokation dar. Die Pensionskassenverantwortlichen sind sich der Risiken der Anlageklasse durchaus bewusst: Das grösste Risiko im heimischen Markt sehen die Kassen in der extensiven Bautätigkeit – knapp 80% schätzen dies als hohes Risiko ein.

Lesen Sie den Artikel im Reale Estate Report #8 vom 7.10.2019

Back to overview