Top Artikel

Deckungsgrad entwickelt sich positiv Durchschnittlicher Deckungsgrad von 109.5% per Ende 2020
Complementa Risiko Check-up mit kassenindividueller Auswertung

Frische Insights aus unserer Branche

Diese Grafik von Complementa zeigt, mit welcher Wucht unterschiedliche Börsenkrisen in jüngerer Vergangenheit einsetzten – und wie sie sich im weiteren Verlauf auf die Performance einer durchschnittlichen Pensionskassen-Allokation auswirkten. Lesen Sie hier weiter Aus: Schweizer Personalvorsorge, April 2020

Zürich, 3. März 2020 – Immer mehr Infizierte und Ausverkaufsstimmung an den Märkten: Die Sorgen wegen des Coronavirus (Covid-19) haben zu massiven Kursstürzen an den globalen Börsen gesorgt. Das hat auch Auswirkungen auf den Deckungsgrad der Schweizer Pensionskassen – ohne