Frische Insights aus unserer Branche

2023 war ein wechselhaftes Anlagejahr für Pensionskassen, geprägt von geopolitischen Spannungen sowie der weiteren Straffung der Geldpolitik. Im Durchschnitt konnten Pensionskassen letztes Jahr eine Rendite von 5.3% erzielen. Auch das Jahr 2024 ist gut angelaufen. Vor allem Aktien konnten nahtlos

Gerne laden wir Vertreter und Entscheidungsträger von Pensionskassen zur Fachmesse  2. Säule und dem Vorsorgesymposium ein. Diese finden am 5. und 6. Juni 2024 in der Messe Zürich in Zürich Oerlikon statt. Wir sind erneut mit einem Stand präsent und

Die Datenerhebung für den Risiko Check-up 2024 ist gestartet! Wir laden Sie ein, an der Pensionskassen-Studie teilzunehmen und sich dadurch eine kostenfreie kassenindividuelle Auswertung zu sichern. Sie benötigen lediglich die Jahresrechnung 2023. Die Teilnahme lohnt sich: Individueller «Risiko Check-up» Jede

Complementa feiert im Jahr 2024 das 40-jährige Bestehen des Unternehmens. Thomas Breitenmoser (Leiter Investment Controlling und Consulting & Mitglied der Geschäftsleitung) gibt im Video Auskunft, was den Beruf spannend macht, warum es wichtig ist, seine Schuhe zu binden und welche

Marktentwicklung 2023 Durch die starke Erholung an den Aktienmärkten blicken die Schweizer Pensionskassen auf ein gutes erstes Halbjahr zurück. Im dritten Quartal insbesondere im September und auch im ersten Monat des vierten Quartals büssten die Pensionskassen leider wieder Rendite ein.

Der Bundesrat hat den Mindestzinssatz in der beruflichen Vorsorge für 2024 auf 1.25% festgelegt. Dies entspricht einer Erhöhung um 0.25 Prozentpunkte. Die Meinungen zu diesem Entscheid sind geteilt, einige Kreise erhofften sich mehr, andere gar eine Reduktion. Wir wollen hervorheben,

Das Anlagejahr 2022 war geprägt vom Krieg in der Ukraine und einem deutlichen Inflations- und Zinsanstieg. Die resultierenden Auswirkungen spürten auch die Finanzmarktakteure. Die beiden grössten Anlageklassen der Pensionskassen, Aktien und Obligationen, fuhren grosse Verluste ein. Lesen Sie den ganzen

Heinz Rothacher (CEO Complementa AG) begrüsste zusammen mit der Studienleitung (Ueli Sutter, Andreas Rothacher, Oliver Gmünder) Vertreter und Entscheidungsträger der heimischen Vorsorgeeinrichtungen, um die 29. Ausgabe der Pensionskassen-Studie „Risiko Check-up“ zu präsentieren. Wir blicken auf eine spannende Veranstaltung mit unzähligen

Nach der Veröffentlichung der Pensionskassen-Studie „Risiko Check-up 2023“ erläutert Oliver Gmünder von der Studienleitung, wie es um die aktuelle Lage schweizerischer Pensionskassen steht: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren