Top Artikel

Complementa Risiko Check-up - Studie zur aktuellen Lage der Pensionskassen mit individueller Analyse
Pensionskassen: Betongold lockt nach wie vor Medienmitteilung vom 10. September 2019

Frische Insights aus unserer Branche

Die schweizerischen Pensionskassen haben dank guter Aktienperformance dieses Jahr bis Ende August etwa 4 % Anlageperformance auf dem Zähler. Das Verhältnis von Vermögenswerten zu Verpflichtungen verbesserte sich deshalb seit Jahresbeginn von durchschnittlich 104,4 auf 106,8 %. Lesen Sie hier weiter.

Die Pensionskassen sind gut ins Jahr gestartet und haben bis in den Sommer auf den Kapitalanlagen eine Rendite von 3,8 % erzielt. Lesen Sie hier weiter.

Das Autorenteam beleuchtet die aktuelle Lage schweizerischer Pensionskassen und vergleicht diese mit der langjährigen Entwicklung. Besondere Aufmerksamkeit verdient das Sonderthema ‚Führungsverantwortung in einem anspruchsvollen Umfeld‘. Laden Sie hier Ihr persönliches Studienexemplar herunter. Das Autorenteam wünscht Ihnen eine spannende Lektüre.

Zürich, 19. September 2017 – Schweizer Pensionskassen können auch im Abstimmungsjahr 2017 auf eine erfreuliche Rendite schauen. Mit 3.8% bis Ende August liegt die Rendite über dem langjährigen Durchschnittswert. Der Deckungsgrad steigt dadurch im August auf 106.8%. Dennoch wird die

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung! Am 20. September präsentieren wir unsere Ergebnisse zum Risiko Check-up 2017. Pensionskassen: Kurz vor der Abstimmung am 24. September zur Altersvorsorge 2020 präsentieren wir unsere Detailergebnisse des Risiko Check-up 2017 Führung: Gewinnen Sie einen Einblick

Die Pensionskassen-Aufsicht will, dass die Vorsorgeeinrichtungen zusätzliche Risikokennzahlen publizieren. Die Branche kritisiert, die neue Regelung sei unnötig. Wie Versicherte die Bonität ihrer Pensionskasse leicht selber prüfen können. Lesen Sie hier weiter.

Die Halbjahreszahlen der Pensionskassen fallen erfreulich aus. Je nach Anlagemix dürften die Kassen eine Performance von 2 bis 4 Prozent ausweisen. Der Deckungsgrad wird dadurch bei den meisten Kassen weiter steigen, wie die obige Kurve illustriert. Lesen Sie hier weiter.

Zürich/Frankfurt, 29. Juni 2017 – Complementa Investment-Controlling AG gab heute bekannt, dass Eberhard Schwarz per 1. Juli 2017 als neuer Repräsentant Deutschland zum Unternehmen stossen wird. Er wird die bestehenden Dienstleistungen rund um das Investment-Consulting und Risikomanagement von Finanzanlagen verantworten

Anlagemix 2. Säule & Verlustpotenzial des Anlagemixes Ich stelle zwei Aussagen in den Raum. Sie entscheiden, welche stimmt: a) Das Verlustpotenzial des Anlagevermögens der Pensionskassen war 2016 eher unterdurchschnittlich; b) Es war im genannten Zeitraum durchschnittlich. Lesen Sie hier weiter.