Top Artikel

Deckungsgrad entwickelt sich positiv Durchschnittlicher Deckungsgrad von 109.5% per Ende 2020
Complementa Risiko Check-up mit kassenindividueller Auswertung

Frische Insights aus unserer Branche

Unsere Experten haben den Deckungsgrad von Schweizer Pensionskassen für das Jahr 2020 berechnet. Trotz Corona-bedingter Einbussen und zwischenzeitlicher Unterdeckung schliessen die Vorsorgeeinrichtungen das Jahr insgesamt mit einem Zugewinn ab. Mit 109.5% per Jahresende ist der Deckungsgrad so hoch wie seit

Aufgrund der ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus informieren wir hiermit über das Business Continuity Management bei Complementa. Die Gesundheit und der Schutz unserer Mitarbeitenden, Kunden und Geschäftspartner hat oberste Priorität. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen tragen wir die Massnahmen des